Corona-Krise und KMUs

Apr 1, 2020Business

Wer jetzt in der Corona-Krise damit aufhört Social Media zu betreiben, unterschreibt seinen Rücktritt aus dem Online Handel.

Corona-Krise und KMUs.
So werden Sie die Krisenzeit überstehen!

Ich gebe das frei zu: in den letzten Tagen sind mir die Ideen ausgegangen und die Arme wurden schwer. Weder Kraft noch Lust – ich fühlte mich wie niedergeschlagen. Ohnmächtig. Kein Gedanke mehr an Posten von schicken Bildchen auf Instagram. Keine Motivation auf banale Erzählungen auf Facebook. LinkedIn wurde plötzlich belanglos. Twitter nur noch mühsam. Das Ende der Kommunikation stellte sich ein.

Das Schlimmste, was man sich selbst antun kann ist Stillstand. Ende der Kommunikation.

Und genau das darf es nicht sein!

Ganz gleich, wie ich all die Social Media Kanäle privat finde und wie ich darüber denke – für geschäftliche Belange sind sie unverzichtbar geworden. Dabei geht es kaum darum, etwas und permanent verkaufen zu wollen. Es geht einzig und allein darum zu zeigen, dass es mich gibt. Dass es diese und jene Leistungen von mir zu haben gibt. Das ich lebe.

Online Kontakte – wichtiger denn je.
Corona-Krise und KMUs – hart getroffen!

Jetzt ist die Zeit dafür da, um sich selbst reinen Wein einzuschenken, ob und wie Social Media einem wichtig ist oder eben nicht. Für mich ist Social Media wichtig. Für Sie auch – garantiert! Deshalb dürfen Sie jetzt den Kopf nicht hängen lassen und egal wie schwer es jetzt gerade fällt News zu produzieren und zu veröffentlichen.

Jetzt dürfen Sie nicht schlapp machen. Jetzt müssen Sie doppelt so hart um Ihre (online) Existenz kämpfen.

Und da ich nur zugut weiss, wie es mit der Selbstdisziplin punkto Social Media bestellt ist, oder wie halbherzig digital Branding betrieben wird, habe ich für Sie solide und günstige Angebote erstellt, welche Ihnen während der Corona-Krise den nötigen Ansporn geben werden, damit Sie nach der Tragödie gestärkt zurück kommen.

Alle Angebote stehen ab sofort zu Ihrer Verfügung. Bestellen Sie meine volle Unterstützung zu allem, was Sie während der Corona-Krise für Ihr Unternehmen tun können.

Bei Fragen erreichen Sie mich unter der E-Mail Adresse rd@raphaeldudler.ch