DSGVO für Schweizer Websites

Mai 18, 2018 | Internet

DSGVO – Datenschutz Grundverordnung kommt auch in der Schweiz an.

Panikmache, komplettes Durcheinander, Angst und Schrecken und teilweise auch Verzweiflung bis zur Aufgabe inklusive Löschung von einigen Websites – so in etwa empfand ich in den letzten Tagen das Gelesene im Netzt zu und über die DSGVO.

Was kommt da auf uns zu? Was will die EU von uns? Was geht uns das eigentlich an?

Alles Jammern und Schimpfen bringt jedoch wenig. Die Datenschutz-Grundverordnung wird uns in der Schweiz mit derselben Wucht und frontal treffen, wie all die EU-Staaten bzw. Websites in der Europäischen Union.

DSGVO als Herausforderung verstehen.

Auch wenn die astronomisch angesetzten Bussen von 20 Mio. Euro bei nicht Einhaltung der neuen Verordnung eher zum Schmunzeln anregen, als das sie wirklich ernst genommen werden könnten (sollten aber!), muss gehandelt werden und zwar jetzt.

Wer schon immer fair genug war und auf seiner Website ordentlich über den Datenschutz informierte, braucht nur noch einige wenige Anpassungen zu machen und darf sich dann weiter seiner Arbeit zuwenden. Wer jedoch – und das sind die meisten Websites-Betreiber und Inhaber auf Datenschutzerklärung, Impressum und Haftungsausschluss gepfiffen hat, hat nun wenig zu lachen und muss jetzt einiges nachholen.

Wie immer ist das Internet voll von guten Ratschlägen. Wie immer werden Dinge unterschiedlich betrachtet. Das sorgt für Verwirrung. Um jedoch sicher zu gehen, was und wie die Handhabe betreffend der DSGVO korrekt erledigt werden kann, werden viele einen Rechtsanwalt konsultieren müssen.

Um nicht noch mehr Verwirrung im Netz zu stiften, bietet Dudler Digital Media allen WordPress-Websites eine ordentliche DSGVO-Dienstleistung an. Selbstverständlich ist Dudler Digital Media kein Anwaltsbüro und kann letztendlich nicht garantieren, dass in allen Fällen die durch uns erstellte Datenschutzerklärung jede Website vor Abmahnung schützen kann. Sie steht jedoch für eine grundsolide, erste Zusammenfassung der Pflichten der Website-Betreiber betreffend der Handhabe der Daten der Website-Besucher.