Geld verbindet

Aug 8, 2018 | Business

Geld verbindet alle

Dank Caspar kommt Werbung via Swiss Made Life App an.
Google AdWords ist unbestritten der Lieferant von Kunden schlechthin. Will ein Unternehmen Produkte erfolgreich im Netz platzieren, kommt es an AdWords von Google nicht vorbei. Und doch sind all die Algorithmen, die das Surfverhalten des Individuums im Internet ausspionieren alles andere als perfekt.

Ein Teil der auf Suggestion basierenden Werbung landet nicht beim gewünschten Kundenkreis. Werbung via Swiss Made Life App kommt genauer an. Unser Algorithmus ist dumm. Insofern dumm, da er macht, was man ihm sagt. Er versucht nicht den Nutzer zu hintergehen. Caspar, so haben wir ihn genannt, ist ein Helfer auf Befehl. Sonst ruht er. Spionage liegt ihm fern.

Geld verbindet - Swiss Made Life App liest Werbebotschaften von Banknoten ab.
Kategorien für Werbebotschaften in der Swiss Made Life App. Zielgenaue Werbung.

AdWords in der Praxis

Vor einigen Tagen hatten wir einen Interessenten, der die eigene online Präsenz im Vergleich zur Konkurrenz prüfen wollte. Wir hatten rasch nachgesehen, was Google dazu weiss. Das Resultat war ernüchternd. Der Mitbewerber dominiert weitgehend das Netz – insbesondere durch den Einsatz von AdWords. Massnahmen für den Gegenschlag hatten unseren Interessenten schliesslich wenig gefallen. Es sei zu teuer.

Nun, wir machen die Preise für AdWords nicht. Der Markt bestimmt sie. Angebot und Nachfrage regeln Preise. Aber das ist ein anderes Thema.

Auf Mutmassung aufgebaute Werbung

Seit der letzten Online Recherche, die wir für unseren Interessenten vorgenommen hatten, werden unsere Rechner bzw. die durch uns besuchte Webseiten, die irgendwo einen AdWords Banner bereit halten, grauenhaft von Werbebannern des Konkurrenten zugemüllt. Google weiss also unsere Präferenz der letzten Tage offensichtlich gut zu deuten und blendet uns in jeder Anzeige das Werbebanner des Mitbewerbers… völlig am Ziel vorbei.

YouTube zum Wegklicken

Es gibt wohl kaum ein Video bei YouTube, welches nicht durch Geldmacherei glänzen würde. Bei jedem Video klickt man die Werbebanner weg. Lästiges Zeug, was wirklich alles andere als gewinnbringend ist.

Alles wird plötzlich Werbung. Werbung ist allgegenwärtig. Werbung verliert spätestens jetzt an Bedeutung, falls sie je von Bedeutung war. Konsumenten werden immer und überall ungefragt mit Werbebotschaften konfrontiert. Das war schon immer so. So ist eben Werbung und das ist nicht mal für eine kleine Aufregung gut genug. Und doch geht es besser.

Caspar – ein Algorithmus, der nie erwachsen werden muss

Der Konsument ist im Idealfall mündig. Er oder sie kann durchaus selbst bestimmen, welche Werbung konsumiert werden will. TV-Werbung ist Geschichte. Man lässt sich nichts mehr gern vorkauen.

Der Verbraucher ist also in Sachen Werbung erwachsen und braucht nicht durch komplexe mathematische Formeln gelesen werden. Die Anstrengung der digitalen Werbeindustrie den gläsernen Menschen zu erschaffen, scheitert bereits beim Versuch. Der Mensch ist eben Mensch.

Bei unseren Swiss Made Life App hat der Konsument die Wahl und wählt das Werbeprogramm selbständig aus.
Der Konsument geniesst Werbung als einen für ihn oder sie bedeutenden Inhalt. Unterhaltsam, wissenswert, informativ und von Nutzen. Caspar macht einen soliden Job. Und darauf sind wir stolz!

Probieren Sie selbst aus, wie Werbung via Swiss Made Life App funktioniert. Viel Vergnügen!

Swiss Made Life App bei Google Play

Swiss Made Life App bei Google Play